Bläserchor Nieder-Olm e.V.
Stand 30.9.2017
Nachrichten Blatt 6.12.2007
Jahreskonzert war wieder ein voller Erfolg
Mit ,,Standing ovations“ belohnten die rund 400 Zuschauer am 24. November den ,,Bläserchor Nieder-Olm“ in der Ludwig-Eckes-Festhalle. Im 39. Jahr seines Bestehens gab der Bläserchor beim traditionellen Jahreskonzert sein Können zum Besten. Die rund 50 Musikerinnen und Musiker boten eine schwungvolle Mischung, die mit solistischen Vorträgen von Petra Horn am Sopransaxophon, Lea Weisrock und Michael Kochan auf der Klarinette sowie dem Posaunen- und Trompetenregister musikalisch abgerundet wurde. Moderne Stücke mit Ausschnitten aus dem Musical ,,Mary Poppins“, den bekanntesten Melodien von Herb Alpert, aber auch klassische Werke wie ,,Sinfonia Classica“ oder ,,Thema und Variationen“ von Albert Lortzing wurden sehr gekonnt dargeboten. Im Programm des Traditionsvereins durften aber auch Märsche und die lustige Konzertpolka ,,Murzel und Purzel“ nicht fehlen. Die lustigen Anekdoten des musikalischen Leiters Christian Küchenmeister, wie exklusive Einblicke hinter die Kulissen einer Orchesterprobe. rundeten den Abend ab. Unter den Augen der rund 400 Zuschauer meisterte der Jugendbläserchor unter der Leitung von Peter Becker seinen Auftritt ebenso bravourös wie ,,die Großen“. Im kommenden Jahr feiert der Bläserchor sein 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass bekommen die Musiker Verstärkung vom italienischen Partnerverein‘ dem Corpo Bandistico Citta di Bussolengo und stehen dann mit rund 100 Personen auf der Bühne. Man darf gespannt sein.
Presse Presse