Bläserchor Nieder-Olm e.V.
Stand 30.9.2017
Nachrichten Blatt 3.12.2009
Jahreskonzert des Bläserchors Nieder-Olm
Mit dem zackigen Marsch "Zacatecas" begrüßte der Bläserchor am Samstagabend sein Publikum anlässlich des diesjährigen Jahreskonzerts. Auch in diesem Jahr fanden wieder über 400 begeisterte Zuhörer den Weg in die Ludwig-Eckes-Festhalle, um die Früchte der Arbeit der Musiker und Musikerinnen in den vergangenen Wochen und Monaten auszukosten. So hielt der "Triumph-Marsch" aus der Oper Aida Einzug und wurde der "Zigeunertanz" aus Carmen zum Resten gegeben. Zwischen den Musikstücken unterhielt der musikalische Leiter Christian Küchenmeister das Publikum wie immer gekonnt mit seinen amüsanten Anekdoten. Auch der Nachwuchs kam nicht zu kurz. Unter der Leitung von Peter Becker vollbrachte der Jugendbläserchor beachtliche musikalische Leistungen. So ließen sie das "Phantom der Oper" aufleben und begeisterten mit "The birth of rock and roll". Nach der Pause ließ Christian Küchenmeister zu einem Happy Birthday anstimmen, um den anwesenden Geburtstagskindern zum Geburtstag zu gratulieren. Danach gings musikalisch weiter mit der Musik zum Film ,,Das Leben ist schön“, einem Potpourri der Lieder von Tom Jones und Neil Diamond "Gentleman of Music" und einer Hommage an das Musical ,,My fair Lady“. Ein Höhepunkt des Abends: Petra Horn verlieh auf ihrem Sopransaxophon dem Hit aus den 60er Jahren "Petit Fleur" neuen Glanz und wurde mit Ovationen überhäuft. Auch das Trompetenregister lief zur Höchstform  auf als sie mit "Zaratustra 2000" den Saal zum Beben brachten. Das Resümee: ein rundum gelungener Konzertabend. Das fanden auch die Zuhörer und verlängerten das Konzert um zwei Zugaben.
Presse Presse