Bläserchor Nieder-Olm e.V.
Stand 30.9.2017
Lokalanzeiger 13.10.2006
Baum der Freundschaft gepflanzt zu Gast bei Freunden des Corpo Bandistico Citta di Bussolengo
NIEDER-OLM Über 50 Mitglieder sowie Freunde des Bläserchores Nieder-Olm besuchten den befreundeten Partnerverein, den Corpo Bandistico Citta di Bussolengo. Die italienischen Gastgeber begrüßten die Freunde aus Nieder-Olm herzlich. Für viele bedeutete dies ein Wiedersehen mit den Freunden vom ,,Corpo“, mit denen man seit 1983 regelmäßige Kontakte pflegt. Am Abend folgte im Vereinshaus, der ,,Villa Spinola", ein gemütliches Beisammensein. Die Besichtigungstour am nächsten Tag führten in die historische Kleinstadt Mantua. Nach der Führung blieb etwas Zeit zum Bummeln. Anschließend gab es in einem Weingut typisch Speisen und eigenen Weinen.  Am Abend folgte das gemeinsame Konzert der beiden Orchester, für das die Zuhörer mit lang anhaltendem Applaus dankten. Anschließend ging es in das Vereinshaus der Gruppo Alpini zur traditionellen ,,Vino Party“. Mit einem kleinen Imbiss gestärkt, wurden traditionelle Lieder gesungen, schnell stellte sich beste Stimmung ein. Am Sonntag umrahmte der Bläserchor musikalisch den Gottesdienst. Anschließend pflanzten die beiden Präsidenten im Garten des Vereinshauses ,,Villa Spinola“ als Zeichen der Verbundenheit und wachsenden Freundschaft mit dem Corpo Bandistico Citta di Bussolengo einen vom Bläserchor mitgebrachten Baum. Den Nachmittag nutzten viele Chormitglieder, um mit den Gastfamilien die nähere Umgebung zu erkunden. Der Sonntagabend stand dann ganz im Zeichen der Freundschaft. Gemeinsam traf man sich im Hotel. wo ein 5-Gang-Menü serviert wurde. Am Montag hieß es wieder Abschied nehmen. Neben den langjährig bestehenden Freundschaften waren wieder neue Kontakte geknüpft worden. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es ein gelungener Partnerschaftsbesuch war, man freut sich auf den Gegenbesuch im Jahr 2008, anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Bläserchores.
Presse Presse