Stand 28.7.2016
Nachrichtenblatt 10.12.2015
Text: S.G.
Bläserchor Nieder-Olm e.V. Festliche Klänge im Advent Selbst der heilige Georg klatschte mit seinen steinernen Händen aus seiner Nische im Mittelportal  der katholischen Kirche St. Georg Beifall für das wunderschöne Adventskonzert des Bläserchores am 1. Advent.
Mit   dem   gewaltigen   ,,Ceremonico“   von   Hans   von   der   Heide   begrüßte   der   BIäserchor   unter   der musikalischen    Leitung    von    Holger    Metzler    seine    Zuhörer,    gefolgt    von    dem    Thema    des mittelalterlichen   Epos   ,,Garne   of   Thrones“.   Der   Jugendbläserchor   unter   der   Leitung   von   Lea Weisrock,   begeisterte   mit   ,,Hope,   Honor   and   Glory‘,   ,,Der   Henkersbaum“   aus   ,,Die   Tribute   von Panem“   und   ,,Dona   nobis   pacem“   die   zahlreich   erschienenen   Besucher.   Die   Blechbläser,   die direkt   unter   dem   von   vier   Valuten   gekrönten   Altarbaldachin   saßen,   profitierten   von   der   imposanten Akustik   im   Chorraum.   Ebenso   nutzte   das   Klarinetten-Ensemble   mit   ,,Rikudim“   von   Jan   van   der Roost   die   guten   akustischen   Voraussetzungen   im   hinteren   Chorraum.   Der   besondere   Klang   der Instrumente verlieh den Musikstücken einen besonders festlich-leuchtenden Glanz. Zwischen      den      Musikstücken      trug      Michael      Moschner      in      gekonnter      Manier      eine Weihnachtsgesgeschichte   vor.   Nach   einem   begeisterten   Applaus   stimmten   die   Besucher   zum Abschluss   des   Konzerts   gemeinsam   mit   dem   Bläserchor   eines   der   bekanntesten   Adventslieder. “Tochter Zion“ an.
Presse Presse