Bläserchor Nieder-Olm e.V.
Stand 30.9.2017
Brauchtumspflege durch den Bläserchor Weckruf zum 1. Mai
„Maria Maienkönigin, Dich will der Mai begrüßen.“ Mit diesem Marienlied, gespielt vom Bläserchor Nieder-Olm, beginnt traditionell der Weckruf zum 1. Mai auf den Stufen der St. Georgs Kirche in Nieder-Olm.
Auch in diesem Jahr haben wir wieder diese schöne alte Tradition fortgesetzt. Für die Neubürger sei dies hier etwas näher erläutert. Der Weckruf zum 1. Mai erfolgt in vielen Teilen Deutschlands seit Jahrhunderten durch die ortsansässigen Musikkapellen oder Chöre. Er geht in seinen Ursprüngen auf ein tiefe Verehrung Mariens, der Mutter Jesu, zurück und der ist ja der Monat Mai seit alters her geweiht.
Ein weiterer Ursprung ist in der nicht kirchlichen Tradition zu suchen. Mit Musik sollten die Hexen, die ja bekanntlich in der Nacht zum 1. Mai ihr Unwesen treiben, verjagt werden.
Unser Weckruf geht auf die kirchlichen Wurzeln zurück. In Nieder-Olm wird er, seit es hier Musikkapellen gibt, das heisst, seit über 100 Jahren, gepflegt.
>>
Presse Presse